Willkommen bei den
Stuttgarter Hymnus-Chorknaben

Rainer Johannes Homburg (Bild: Eidenmüller)
31.03.2020 Rainer Johannes Homburg (Bild: Eidenmüller) (Bild: Eidenmüller)

Interview mit Rainer Johannes Homburg

„Wir möchten deutlich machen, dass der Hymnus zu den musikalischen Ensembles Deutschlands gehört, die nennenswerte Beiträge zur Interpretationsgeschichte dieser Werke leisten können.“

Am 1. April feiert Rainer Johannes Homburg sein 10-jähriges Jubiläum als künstlerischer Leiter der Stuttgarter Hymnus-Chorknaben. Im Interview schaut er auf die Arbeit als Chorleiter eines Knabenchors zurück.

Der Kern unserer Arbeit ist ein Motettenprogramm, das jeweils zu Beginn der Saison einstudiert wird und über das Jahr komplettiert wird. Dieses Programm kann in den verschiedensten Zusammenhängen zum Einsatz kommen und ist damit die Grundlage des Chor-Repertoires.

Der Jahreslauf des Hymnus orientiert sich darüber hinaus an Konzerten und Stücken, die regelmäßig zur Aufführung kommen. Jedes Jahr präsentieren wir das Weihnachtsoratorium am 26. Dezember im Beethovensaal der Liederhalle, oft verbunden mit einem Vorkonzert in einer der großen Kirchen Württembergs. Es gibt in jedem Jahr die Aufführung einer Bachschen Passion, wobei wir die Johannes-Passion und die Matthäus-Passion im jährlichen Wechsel aufführen.

Dazu gibt es oft eine weitere oratorische Aufführung, aber auch kleinere Werke aus der früheren Geschichte der Musik, wie etwa „Membra Jesu nostri“ von Buxtehude oder die Exequien von Heinrich Schütz. Bei diesen Stücken ist das Besondere, dass die solistischen Partien von Sängern des Chores übernommen werden, die so gefordert und gefördert werden, um sich künstlerisch weiterzuentwickeln...

Das ganze Interview lesen.

 


17.03.2020

Aufgrund der vom Land Baden-Württemberg verfügten Anordnung im Rahmen der Maßnahmen zur Eindämmung der Infektion mit dem Corona-Virus müssen wir alle Chorproben, Konzerte und Veranstaltungen der Stuttgarter Hymnus-Chorknaben bis zum 19. April 2020 absagen.

Dies betrifft die beiden geplanten Matthäus-Passionen am 5. April in Stuttgart und am 10. April in Kirchheim/Teck.

Die bereits bezahlten Ticketpreise werden zurückerstattet. Hierzu werden Sie von der Vorverkaufsstelle kontaktiert, bei der Sie die Tickets erworben haben. Voraussetzung hierfür ist, dass Sie eine gültige Email-Adresse, Telefonnummer oder Postadresse angegeben haben.

Haben Sie beim Ticketkauf keine oder nur unvollständige Kontaktdaten angegeben, kontaktieren Sie bitte Ihre Verkaufsstelle direkt.

Dies betrifft in unserem Fall auch die Tickets, die bei der Infotheke der Stiftskirche erworben wurden. In diesem Fall können Sie sich auch gerne direkt an uns wenden, da die Erstattung über uns erfolgt (Email: chorbuero@hymnus.de, 0711/2594040).

Da die Ticketplattform Reservix momentan die Rückabwicklung mehrerer Tausend Veranstaltungen durchführen muss, bitten wir Sie um Geduld und Kulanz, wenn es bis zur Erstattung der Tickets einige Zeit dauert.

Unser nächster geplanter Auftritt findet am Samstag, den 25. April 2020 in der Matthäuskirche Stuttgart statt. Wir hoffen, dass wir dann wieder für Sie singen können und würden uns freuen, wenn wir Sie als Zuhörer begrüßen dürfen.

Mit dem einzigartigen Klang eines Knabenchores tragen die Stuttgarter Hymnus-Chorknaben den Namen ihrer Heimatstadt in die Welt. Jährlich rund 50 Konzerte und Gottesdienste führen den Chor mit seinen gut 200 Mitgliedern in die Kirchen und Konzertsäle Stuttgarts, Baden-Württembergs und über die Landes- und Bundesgrenzen hinaus. Regelmäßige Konzertreisen führen den Knabenchor immer wieder mit großem Erfolg in die deutschen Metropolen, ins europäische Ausland.

Die Stuttgarter Hymnus-Chorknaben wurden 1900 vom Unternehmer Paul von Lechler nach den Vorbildern des Thomanerchores Leipzig und des Dresdner Kreuzchores gegründet. Sie werden vom Evangelischen Kirchenkreis Stuttgart getragen sowie institutionell von der Landeshauptstadt Stuttgart und dem Land Baden-Württemberg gefördert.

Aktuelle Konzerttermine

Unser Veranstaltungskalender informiert Sie über die aktuellen Konzerte und Gottesdienste. Wir würden uns freuen Sie bei einem der nächsten Auftritte begrüßen zu dürfen!

<< April 2020 >>
MoDiMiDoFrSaSo
Alle Termine im Überblick
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24

Samstag, 25. April 2020, 18:00 Uhr

Vesper der Stuttgarter Hymnus-Chorknaben

Matthäuskirche, Stuttgart

25
26
27 28 29 30 1 2 3

Samstag, 25. April 2020, 18:00 UhrIn Kalenderprogramm übernehmen

Vesper der Stuttgarter Hymnus-Chorknaben

Matthäuskirche, Stuttgart

Neue CD "Chor. Klang. Saxophon"

07.11.2018
06.12.2018
06.12.2018

Unsere neue CD "Chor. Klang. Saxophon. Hymnus meets Raschèr" da.

Ausführende
Stuttgarter Hymnus-Chorknaben
Raschèr Saxophon Quartett

Christine Rall, Sopran-Saxophon / Elliot Riley, Alt-Saxophon
Andreas van Zoelen, Tenor-Saxophon / Kenneth Coon, Bariton-Saxophon

Jannis Wahl, Perkussion / Sophia Scheifler, Kontrabass
Joachim Priesner und Hannes von Bargen, Orgel

Rainer Johannes Homburg, Leitung

Ab jetzt direkt beim Knabenchor im Chorbüro erhältlich, unter: Tel.: 0711 259 404 0 oder Email: chorbaspnouero@hymoubnucis.de

Die CD entstand mit freundlicher Unterstützung der Petra & Anton Ehrmann-Stiftung.