Willkommen

<< Dezember 2016
MoDiMiDoFrSaSo
Alle Termine im Überblick
28 29 30 1 2

Samstag, 3. Dezember 2016, 18:00 Uhr

Nun komm, der Heiden Heiland - Motettenkonzert zum Advent

Schwaigern, Evang. Stadtkirche

3

Sonntag, 4. Dezember 2016, 15:00 Uhr

Nun komm, der Heiden Heiland - Motettenkonzert zum Advent

Stuttgart, Gedächtniskirche

4
5

Dienstag, 6. Dezember 2016, 15:00 Uhr

Singen mit dem Nikolaus

Stuttgart, Chorheim, Birkenwaldstraße 98

6
7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17

Sonntag, 18. Dezember 2016, 17:00 Uhr

J. S. Bach, Weihnachtsoratorium

Otterberg, Abteikirche

18
19 20 21 22 23

Samstag, 24. Dezember 2016, 17:00 Uhr

Christvesper

Stuttgart, Stiftskirche

24
25

Montag, 26. Dezember 2016, 17:00 Uhr

J. S. Bach, Weihnachtsoratorium

Stuttgart, Liederhalle, Beethovensaal

26
27 28 29 30 31 1

Sonntag, 18. Dezember 2016, 17:00 UhrIn Kalenderprogramm übernehmen

J. S. Bach, Weihnachtsoratorium

Otterberg, Abteikirche

Programm

Kantaten I+V+VI

Ausführende

Pinelopi Argyropoulou, Sopran
Henriette Gödde, Alt
Sebastian Kohlhepp, Tenor
Dominic Große, Bass

Stuttgarter Hymnus-Chorknaben

Stuttgarter Kammerorchester

Trompetenensemble Wolfgang Bauer

Rainer Johannes Homburg, Leitung

Preise: Kat. I: 22,– € / erm. 18,– €

Kat. II: 16,– € / erm. 12,– €

07.12.2016 | CD Johannes-Passion jetzt erhältlich

Anfang Mai haben die Stuttgarter Hymnus-Chorknaben die Johannes-Passion von J. S. Bach auf CD aufgenommen. Dazu haben sie neben dem Orchester Handel’s Company renommierte Partner engagiert: Veronika Winter (Sopran), Franz Vitzthum (Altus), Andreas Post (Tenor), Thomas Laske (Bass) und Christoph Schweizer (Christusworte). Die Gambistin Hille Perl ist in der Alt-Soloarie zu hören. Die Partien der Soliloquenten werden – ebenso wie die Arien-Basspartie – von ehemaligen Hymnusianern gesungen: Bernhard Spingler (Pilatus), Stefan Weible (Servus) und Lucian Eller (Petrus). Bis zum Beginn des offiziellen Vertriebs durch unser Label Dabringhaus & Grimm (MDG) ist die Doppel-SACD zum Preis von 30 Euro exklusiv beim HYMNUS-Chorbüro erhältlich. Auch die Subskribenten, die keinen Postversand gewünscht haben, können ihre CDs ab sofort dort abholen.

09.11.2016 | Links zum Saisonbericht 2015/2016

Der Saisonbericht 2015/2016 wird in Kürze an Mitglieder, Freunde und Förderer des Chors verteilt. Hier finden Sie die Links zum Deutschen Chorfest zum Anklicken statt Abtippen.

30.10.2016 | On Tour in England und Wales

Cardiff, London, Croydon und Gloucester sind die Stationen unserer diesjährigen Konzertreise, die uns auf die Spuren der englischen Knabenchortradition führt.

Unser Reisetagebuch ist mit dabei und lädt Sie in Text und Bild ein, uns auf dieser Reise zu folgen.

05.11.2016

02.09.2016 | Chorfreizeit in Ortenberg

Seit dem 29. August sind wir in Ortenberg auf Chorfreizeit. Mit dabei über 100 (!) Sänger aus dem B-Chor, C-Chor und Männerchor. Das Schloss ist bis auf das letzte Bett belegt.

In unserem Bilder-Blog können Sie (fast) live dabei sein.

01.09.2016  (Bild: Balduin Lauxmann)

17.07.2016 | Der HYMNUS bekommt einen neuen Tischkicker

Was schon lange überfällig war, wurde Wirklichkeit: Der HYMNUS bekommt einen neuen Tischkicker! Und nicht irgendeinen Kicker, sondern einen der Firma Lettner, deren Tischkicker vom Deutschen Tischfußballbund für den Wettbewerb zertifiziert sind.

Für das diesjährige Sommerfest hat sich der HYMNUS-Förderkreis zusammen mit dem Elternbeirat eine attraktive Aktion für den Kicker ausgedacht. Spender können sich symbolisch eine Spieler-Figur kaufen und Rückennummer und Spielernamen festlegen. Am Ende des Sommerfestes hat jeder Spieler des grünen und blauen Teams einen Paten gefunden.

Wir freuen uns schon auf den Tischkicker, der nach den Sommerferien endlich bespielt werden kann.

Das Eröffnungsspiel wird mit einem kleinem Film gezeigt.
09.09.2016 Das Eröffnungsspiel wird mit einem kleinem Film gezeigt. (Bild: Ilona Diéval-Lozac’h)
Symbolische Übergabe an den Chor
09.09.2016 Symbolische Übergabe an den Chor (Bild: Petra Farnung)
Jeder Spieler hat jetzt seinen Paten.
09.09.2016 Jeder Spieler hat jetzt seinen Paten.

08.05.2016 | CD-Aufnahme in der Erlöserkirche ...

... erfolgreich beendet.

Von Donnerstag, 5. bis Sonntag, 8. Mai sang der Konzertchor die Johannespassion von Johann Sebastian Bach auf CD ein. Unter den strengen Ohren des Tonmeisters Holger Schlegel lieferten die Sänger eine "Weltklasse-Leistung" ab. Während die Klassenkameraden und Kommilitonen der Sänger das verlängerte Wochenende genossen, standen die Knaben und Männer bis zu 8 Stunden täglich vor den Mikrofonen. Dafür wurden in den Pausen extraviele Sonnenstrahlen getankt.

Was für ein Einsatz unserer standhaften Sänger des Konzertchors. Vielen Dank, es hat sich gelohnt!

Wir sind sehr gespannt auf das Endergebnis, welches wir auf der CD, die von "Dabringhaus und Grimm Audiovision GmbH" produziert und veröffentlicht wird, hören werden.

CD-Aufnahme in der Erlöserkirche
04.05.2016 CD-Aufnahme in der Erlöserkirche (Bild: Holger Schneider)
CD-Aufnahme in der Erlöserkirche
04.05.2016 CD-Aufnahme in der Erlöserkirche (Bild: Holger Schneider)
Entspannung in den Pausen
04.05.2016 Entspannung in den Pausen (Bild: Holger Schneider)

07.04.2016 | Der Hymnus zu Besuch bei PORSCHE

Gruppenfoto vor dem PORSCHE-Museum
06.04.2016 Gruppenfoto vor dem PORSCHE-Museum (Bild: Petra Farnung)

Auf Einladung der Firma Porsche haben wir interessante Einblicke in die Arbeit des weltbekannten Sportwagenherstellers erhalten. In kleinen Gruppen wurden die 80 Knaben und Männer von netten Guides durch die 911er-Produktion und das Museum geführt, um die „Faszination Porsche“ hautnah zu erleben. Vom Einsetzen der Frontscheibe durch Roboter bis zur Hochzeit von Fahrgestell und Karosserie konnten wir alle Arbeitsschritte am Band beobachten. Die vielen Impressionen rund um den eleganten Sportwagen faszinierten alle und werden uns noch lange in Erinnerung bleiben.

Seit 2014 unterstützt Porsche die Stuttgarter Hymnus-Chorknaben und trägt somit zur Entwicklung des Chores bei. Wir haben uns sehr über die Einladung als Zeichen der Verbundenheit gefreut.