St. Elisabeth Stuttgart

Datum

29. Jan. 2023
Abgelaufene Events

Uhrzeit

17:00

HYMNUS MEETS RASCHÈR

Alte und neue Meister im Konzert mit Uraufführung am Sonntag, 29. Januar 17 Uhr in St. Elisabeth Stuttgart

Werden Sie Zeuge einer einzigartigen Begegnung: HYMNUS MEETS RASCHÈR. Das Raschèr Saxophon Quartett gründete Sigurd Rascher (1907–2001) 1969 in seinem Haus in Shushan (Ney York) zusammen mit seiner Tochter Carina (Karin) sowie mit Bruce Weinberger und Linda Bangs. Gastspielreisen brachten das damals noch in den USA ansässige Ensemble in dieser Besetzung schon Anfang der 1970er-Jahre erstmals nach Westdeutschland.

Die Mitglieder des Quartetts sind Christine Rall (Sopransaxophon), Elliot Riley (Altsaxophon), Andreas van Zoelen (Tenorsaxophon) und Oscar Trompenaars (Baritonsaxophon). Die Orgel spielt Peter Schleicher, Kontrabass Miriam Wieck, die Leitung hat Rainer Johannes Homburg.

Folgende Werke kommen zur Aufführung:
Andreas von Zoelen: Magnificat UA
Johann Sebastian Bach: Actus Tragicus als Bearbeitung für Saxophon Quartett und Chor
Johann Sebastian Bach: Jesus bleibet meine Freude BWV 147, u.a.

Karten erhalten Sie für 20€ bzw. ermäßigt für 15€ über das Chorbüro der Stuttgarter Hymnus-Chorknaben, telefonisch unter 0711/2594040 oder per E-Mail: . Der Einlass ist ab 16:15 Uhr.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!


Allgemeine Spende

Zahlungsmethode auswählen
Persönliche Informationen

Anschrift des Spenders

Bitte überweisen Sie den gewünschten Betrag unter Angabe des Spendernamens auf folgendes Bankkonto:

Bankverbindung:
BW Bank Stuttgart
IBAN: DE86 6005 0101 0002 9960 02
BIC: SOLADEST600

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Spendensumme: 100.00€